Pfennig Reinigungstechnik GmbH
Pfennig Reinigungstechnik GmbH
Mitarbeiter 45
Branche Maschinen-, Anlagen u. Fahrzeugbau
Web https://www.pps-pfennig.de
Social Media

Pfennig Reinigungstechnik GmbH als Arbeitgeber

Heubachstr. 1, 87471 Durach

Lernen Sie uns kennen

Wir sind stolz darauf, viele namhafte Facility-Management-Unternehmen, Klinik-Betreibergruppen und Unternehmen der pharmazeutischen Industrie mit hochwertigem, manuellem Reinigungsequipment „Made-in-Germany“ beliefern zu dürfen. Das positive Kundenfeedback, welches bis aus China und den USA zu uns kommt, spornt uns seit 46 Jahren an, unsere hauseigenen Entwicklungen stets voran zu treiben. Unser Ziel ist es, unseren Anwendern sicheres, effizientes und attraktives Equipment an die Hand zu geben und mit qualitativ hochwertigen und innovativen Lösungen Verbundenheit und Vertrauen aufzubauen.


„Putzsachen“ denkt jetzt der ein oder andere. Zugegeben, Reinigungsequipment klingt erst einmal sehr trivial. Aber: Überall muss gereinigt werden. Und mit überall, meinen wir überall – bei Raumfahrtunternehmen, Impfstoffherstellern, Start-Ups für autonomes Fahren und Fliegen und vielen, vielen mehr. Vielleicht sind Sie an einem Flughafen, in einem öffentlichen Gebäude, einem Krankenhaus oder Altenheim, in einem Büro, einer Schule oder Kantine sogar schon einmal einem unserer Clino Reinigungswagen begegnet.

 

An dieser Stelle möchten wir noch einmal kurz zurück zu dem Begriff „Putzen“: Die Reinigung wird oftmals als unattraktive Tätigkeit bewertet – und „Putzen kann doch jeder“. Welch spannendes und anspruchsvolles Feld sich in dem Bereich der professionellen Reinigung aber eigentlich verbirgt, verstehen viele erst nach einem Besuch in unserem Hause. Es geht hier um weit mehr als „Putzen“. Es geht um Gesundheit, Sicherheit, Schnelligkeit, Kosteneffizienz und hohe Hygienestandards. Lernen Sie mit uns das hochspannende Feld der manuellen Reinigung und ihre Branche näher kennen. Wir freuen uns auf Sie!

 

Das PPS-Team - Start und Einarbeitung

Unser Team umfasst heute über 45 Mitglieder - die „PPSlerInnen“. Junge und Junggebliebene arbeiten in entspannter Atmosphäre und einer gelebten Open-Door-Policy offen und partnerschaftlich zusammen. Es ist keine Seltenheit, dass ein herzliches Lachen aus einem der Büros ertönt. Auch auf den Laufwegen hält man gerne mal einen Moment inne und pflegt in einem kurzen Ratsch den Teamspirit.

Unsere Neueinsteiger nehmen wir offen und hilfsbereit auf, ganz egal ob Branchenneuling oder alter Hase. Es liegt uns am Herzen, ab Tag eins des PPSlerInnen-Daseins das Gefühl zu vermitteln: „Hier bin ich richtig und werde gebraucht“. Wir nehmen uns gerne die notwendige Zeit, um Neueinsteigern unsere Kultur, unser umfangreiches Produktportfolio, unsere Branche und wichtige Zusammenhänge nahezubringen.

Nach der Einarbeitungsphase geht es dann so richtig los und der Arbeitstag wird umso interessanter und spannender. Wir fördern die projekt- und abteilungsübergreifende Zusammenarbeit und freuen uns über eigene Ideen und Projektvorschläge. Gerade Branchenneulinge können unsere Sichtweise enorm erweitern sowie bereichern und bringen neue Gedanken und Ideen ins Team.

 

Wie schützen wir unser Team in der Corona-Pandemie?

Gesundheit liegt uns am Herzen. Neben unserem bewährten Abstands- und Hygienekonzept verfügen unsere Mitarbeiter über eigene Laptops und arbeiten in einem 50/50-Konzept. Das bedeutet, 50% arbeiten im Homeoffice und maximal 50% in Präsenz in Durach. Mit digitalen Tools wie Microsoft Teams fördern wir auch auf Distanz die dynamische Teamarbeit und offene Kommunikation. Unsere Mitarbeiter haben die Möglichkeit, wöchentlich zwei kostenfreie Schnelltests durchzuführen.

 

Der Bewerbungsprozess

Und jetzt zu Ihnen… Sie haben noch nicht aufgehört zu lesen und sind bis hierhergekommen?

Sie können sich vorstellen, als PPSlerIn in unserem Team durchzustarten, um gemeinsam mit uns die Zukunft der Reinigungsbranche zu gestalten?

Dann bleiben Sie dran und lesen Sie wie der Bewerbungsprozess in unserem Haus abläuft.


1. Bewerbung

Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen, bevorzugt als zusammenhängende PDF-Datei inklusive Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, per E-Mail zu und schon ist der Prozess am Laufen. Nachdem wir den Erhalt Ihrer Unterlagen schriftlich bestätigt haben, beginnen wir mit der Sichtung. Dieser Schritt kann zwischen 2 und 6 Wochen in Anspruch nehmen.


2. Vorstellungsgespräch

Spricht uns Ihr Profil an, folgt eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch an unserem Standort in Durach. Dort werden Sie herzlich empfangen und nach einem ausführlichen Kennenlern-Gespräch bei gutem Kaffee mit den Räumlichkeiten und dem PPS Team bekannt gemacht.


3. Probearbeiten

Wir passen zusammen, möchten uns gegenseitig aber noch besser kennenlernen? Kein Problem – bei uns besteht die Möglichkeit, einen halben oder ganzen Tag auf Probe zu arbeiten und in die PPS Kultur hineinzuschnuppern. So können Sie sich anschließend sicher sein: Die Aufgaben, die Kollegen und dieses Unternehmen passen zu mir.


4. Durchstarten

Konnten wir Sie überzeugen, bei einem mittelständischen Allgäuer Unternehmen mit Herz, in einer charmanten Branche durchzustarten? Dann kommen Sie ins PPS Team und helfen Sie uns, die Welt des professionellen Reinigungsequipments zukunftsorientiert zu verbessern.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!




Benefits

Fortbildungen
Fahrtkostenerstattung
Homeoffice
Arbeitskleidung wird gestellt
Mitarbeiterrabatte
Parkplatz
Gesundheitsmaßnahmen
gute Verkehrsanbindung

Kontakt

Firmensitz

Weitere Kontakte

  • Frau Petra Pfennig
    Geschäftsleitung
    Personalverantwortung
Hit Counter
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.